Bauernhoftage

Wann

Landluft im Frühling:
17.04. 2021

Sommerglut

19.06.2021

Sinnliche Erntezeit:
02.10. 2021

Wo

CSA-Hofgemeinschaft Spörgelhof
Wiesenweg 1, 16348 Wandlitz

Kosten

Das Angebot ist kostenfrei. Wir freuen uns über eine Spende.

Für wen

Für die ganze Familie

Zur Anmeldung

Landluft schnuppern! Wir besuchen einen Bauernhof und packen mit an. Auf dem wunderschönen Hof geht es zu wie vor 100 Jahren. Ganz nah an der Natur erforschen wir das Landleben, wühlen im frischen Ackerboden und kommen den Hoftieren ganz nah, wenn wir helfen, sie zu versorgen. Im Frühling gibt es Jungtiere, die Saat wird ausgebracht, und die Ställe werden natürlich auch ausgemistet! Im Spätsommer steht die Ernte an, die wir mit allen Sinnen erleben. Dafür fahren wir mit dem Traktor auf die Felder und Wiesen und fassen bei den Erntearbeiten fleißig mit an.

Anfahrt:

Ihr Familien reist eigenständig zum ca. 40 Kilometer nördlich von Berlin gelegenen Spörgelhof (nahe Wandlitz) gebracht, wo das Team uns schon erwartet. Wir unterstützen die Bildung von Fahrgemeinschaften.

Verpflegung:

Wie es sich für ein zünftiges Bauernhofwochenende gehört, werden wir komplett vom Hof versorgt. Hier werden die Lebensmittel seit fast 10 Jahren biologisch-dynamisch produziert, so dass natürlich extra frische, vielfältige, regionale und saisonale Produkte verwendet werden. Als besonderes Highlight werden wir abends an der Feuerstelle auch noch Stockbrot aus selbst gemahlenem Mehl backen.

Programm:

Auf dem Hof und in der Umgebung warten viele benteuer auf uns: Wie echte Landwirte werden wir auf dem Bauernhof bei vielen Arbeiten mit den Tieren im Stall und auch auf dem Feld mit anpacken. Spielerisch lernen wir verschiedene Pflanzen kennen und wie sie von der Aussaat bis zur Ernte gepflegt werden. Wir lassen uns den großen Traktor ganz genau erklären und entdecken zusammen, wie so ein Bauernhof eigentlich funktioniert. Auch die Umgebung des Hofs wollen wir erkunden und streifen über die Felder und durch die Wälder, um die Natur dort zu entdecken. Auch das freie Spielen und Entdecken kommen nicht zu kurz. Abends sitzen wir am selbst entfachten Feuer, genießen unser Stockbrot aus selbst gemahlenem Mehl und hören spannende & lustige Geschichten.